Online Beratung
Kontakt
×

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Entwicklung zum Thema Coronavirus informieren wir Sie hier über den Stand in unserer Einrichtung und den Umgang mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern.

Hier erfahren Sie mehr!

Wohnen im Caritas
Altenheim St. Martin Rosenheim

Wohnen im Altenheim St. Martin Rosenheim

Offen, herzlich und sympathisch

Gut 170 Bewohnerinnen und Bewohner leben im Altenheim St. Martin in Wohnbereichen zusammen. Etwa 110 von ihnen leben im zweistöckigen älteren Gebäude, die anderen 70 wohnen auf fünf Stockwerken im neueren Bau daneben, überwiegend in Einzelzimmern. Alles ist gepflegt, die Atmosphäre ist offen, herzlich und sympathisch.

Merkmale des Angebots auf einen Blick

108 Einzelzimmer
32 Doppelzimmer
172 Plätze
Eigene Einrichtung des Zimmers
Haustiere nach Absprache erlaubt
Sicherheit durch Transponder 
Bibliothek
Friseur
Fußpflege 
Überwiegend mit Terrasse oder Balkon

Ausstattung

Hell und gemütlich

Das Haus ist hell und gemütlich eingerichtet, mit vielen Fenstern und drei Gärten mit altem Baumbestand. Im Innengarten befindet sich die rundum verglaste Cafeteria mit Terrasse.

Der überwiegende Teil der 32 Doppelzimmer verfügt über ein eigenes Bad. 69 der 108 Einzelzimmer sind mit WC und Waschbecken ausgestattet und zur Hälfte mit Balkon, die übrigen Einzelzimmer verfügen über ein Waschbecken und nutzen die Etagenduschen. Pflegebett und Nachttisch erleichtern die Pflege, alle anderen Möbel der Grundausstattung sind nach Belieben austauschbar. Machen Sie es sich mit ihren eigenen Möbeln gemütlich!

Die Wohnbereiche mit ihrem Wohnzimmer, einer Küche und dem Dienstzimmer der Mitarbeitenden sind freundlich gestaltet und unterschiedlich farbig. Das sorgt für Orientierung und ein gewisses Gefühl der Zugehörigkeit. Alles ist barrierefrei erreichbar, auch für Bewohner, die allein mit dem Rollstuhl unterwegs sind.

Essen

Sich das Beste rauspicken

Semmeln, Brezn, Wurst oder Käse? Stellen Sie sich im Wohnbereich oder in Ihrem Zimmer das Frühstück nach Lust und Laune zusammen und essen Sie, wann Sie wollen! Dasselbe gilt für das Abendessen. Die Mitarbeitenden bringen die Zutaten aus der hauseigenen Küche auf einem Wagen zu Ihnen, so dass Sie sehen können, was es alles Leckeres gibt. Mittags wählen Sie vor Ort aus zwei frisch gekochten Menüs aus, wonach Ihnen der Sinn steht. Picken Sie sich das Beste heraus! Kaffee und Kuchen am Nachmittag gibt es von 14 bis16 Uhr auch in der Cafeteria.

Wohnen für Menschen mit Demenz im Altenheim

Fähigkeiten erhalten

Menschen mit demenziellen Erkrankungen brauchen besondere Aufmerksamkeit. Die Mitarbeitenden im Altenheim St. Martin sind speziell ausgebildet im Umgang mit der Krankheit. Sie gehen auf jeden einzelnen Bewohner ein, lernen ihn kennen und sorgen dafür, dass er sich geborgen und gut aufgehoben fühlt. Sie trainieren gezielt vorhandene Fähigkeiten und versuchen, die Selbstständigkeit zu unterstützen und zu erhalten. Gedächtnistraining, Einzelgespräche und Gruppenaktivitäten mit den anderen Bewohnerinnen und Bewohnern lassen den Tag im Flug vergehen. Unterschiedlich farbige Stockwerke sorgen für Orientierung.

Beschützender Bereich im Altenheim

Entlastend und sicher

Vergessen, wo man ist. Nach Hause gehen wollen, weil man die Umgebung nicht mehr erkennt. Dinge tun, die andere Menschen in Gefahr bringen – oder sich selbst. Wenn im Alter Demenz und andere psychische Erkrankungen ein Leben in den eigenen vier Wänden unmöglich macht und die Angehörigen überfordert, ist ein Umzug ins Altenheim St. Martin sinnvoll. Der einzige beschützende Bereich in Rosenheim entspricht den Anforderungen eines richterlichen Beschlusses an eine besonders sichere Unterbringung. Speziell ausgebildete Mitarbeitende wissen, wie sich die verschiedenen Krankheitsbilder auswirken und wie sie damit so umgehen, dass sich die Bewohner möglichst wohl fühlen und entspannen. Sie bewahren die Ruhe und arbeiten eng mit den Angehörigen zusammen, um ihnen deutlich zu machen, dass sie die richtige Entscheidung getroffen haben und es ihrem Vater oder ihrer Mutter mit fachkundiger Pflege hier gut geht. Der eigens für sie angelegte Garten ermöglicht viel frische Luft und Bewegung. Die Pastoralreferentin hält speziell auf diese Menschen ausgerichtete Andachten ab und ist für sie da.

Kosten stationäre Pflege im Altenheim St. Martin Rosenheim

Berechnungsgrundlage ist der Jahresdurchschnitt von 30,42 Tagen pro Monat - Alle Angaben ohne Gewähr 

Kosten Einzelzimmer im Altenheim St. Martin Rosenheim

Einzelzimmertägliche KostenKosten MonatLeistung der PflegekasseDurchschnittliche Selbstkosten
Rüstig 61,70 € 1.876,91 € - € 1.876,91 €
Pflegegrad 1 92,74 € 2.821,15 € 125,00 € 2.696,15 €
Pflegegrad 2 115,94 € 3.526,89 € 770,00 € 2.756,89 €
Pflegegrad 3 132,11 € 4.018,79 € 1.262,00 € 2.756,79 €
Pflegegrad 4 148,98 € 4.531,97 € 1.775,00 € 2.756,97 €
Pflegegrad 5 156,54 € 4.761,95 € 2.005,00 € 2.756,95 €

Kosten Doppelzimmer Platz im Altenheim St. Martin Rosenheim

Doppelzimmer Platztägliche KostenKosten MonatLeistung der PflegekasseDurchschnittliche Selbstkosten
Rüstig 55,95 € 1.702,00 € - € 1.702,00 €
Pflegegrad 1 86,99 € 2.646,24 € 125,00 € 2.521,24 €
Pflegegrad 2 110,19 € 3.351,98 € 770,00 € 2.581,98 €
Pflegegrad 3 126,36 € 3.843,87 € 1.262,00 € 2.581,87 €
Pflegegrad 4 143,23 € 4.357,06 € 1.775,00 € 2.582,06 €
Pflegegrad 5 150,79 € 4.587,03 € 2.005,00 € 2.582,03 €
Kosten Einzelzimmer im Altenheim St. Martin Rosenheim
Kosten Doppelzimmer Platz im Altenheim St. Martin Rosenheim

Ansprechpartner

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Clemens Kraus

Heimleitung Caritas Altenheim St. Martin Rosenheim

Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Gerne können Sie uns auch eine Mail schreiben. Bitte nutzen Sie hierzu das Kontaktformular.

Datenschutzhinweis:
Mit der Nutzung des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per E-Mail, Postversand oder Telefon kontaktieren dürfen, falls das zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten in den Pflichtfeldern ist nötig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Alle weiteren personenbezogenen Angaben können Sie freiwillig tätigen, sie sind aber unter Umständen - je nach Art Ihrer Anfrage - zur Bearbeitung notwendig.

Damit Ihre Fragen bei Bedarf ausführlich beantwortet und Ihnen ggfs. Informationsmaterial übersandt werden kann, sollten Sie zusätzlich Ihre Postanschrift oder ggfs. Ihre Telefonnummer angeben.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig! Daher gehen wir sorgfältig mit Ihren Daten um und halten die Vorschriften des Datenschutzes ein. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Hinweise in der Datenschutzerklärung.